Die Künstler 2017/18

Die Künstler im CRAZY PALACE 2017/2018

Download als PDF: Crazy Palace Die Künstler 2017/18

Pressebilder Downloads finden Sie hier

 

Katja Friedenberg

Das ist eine Stimme: Die mehrfach ausgezeichnete Katja Friedenberg durchlief in Sachen Gesang alle wichtigen Stationen: Kinderchor, Staatstheater Kassel, Gesangsunterricht bei einer Sopranistin, Popbands, Studium zur Lehrerin für Musik. Dann folgte die „Voice of Germany“-Teilnahme (2011/12, Coach Xavier Naidoo), Platzierung in den Charts, „Goldene Schallplatte“, Naidoos Voice-Projekt „Sing um dein Leben“ – und dann gewann Friedenberg, die übrigens mit 15 Jahren anfing, Klavier zu spielen, 2014 den Preis „Bester Newcomer“ bei der „Mein Star des Jahres“-Wahl. Ihr erster veröffentlichter Song war „Halt mich fest“. Übrigens ist Friedenberg auch Backgroundsängerin in der von „VOX“ ausgestrahlten Sendereihe „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“.
Infos: www.facebook.com/katja.friedenberg

 

Stefan Krznaric

Mit unfassbarer Schnelligkeit und Perfektion beherrscht Krznaric seine Violine. Um eine solche Klasse zu erreichen, ist Begabung sicher eine ganz wichtige Grundvoraussetzung. Seine Fingerfertigkeit hat er bereits mit sechs Jahren und bei einer Ausbildung an der Hochschule für Musik in Karlsruhe mit Auszeichnung entwickelt. Nur wenige Jahre später hat er viele Musikwettbewerbe gewonnen, mit zahlreichen Violinen-Meistern gearbeitet und ist als Orchestermitglied durch die Welt gereist. Er hat dabei fast alle europäischen Länder, Asien und Amerika besucht, hatte Auftritte und Tourneen mit Künstlern wie André Rieu, Jason Wright und Aura Dione – und kehrt jetzt wieder nach Karlsruhe zurück. Krznaric versteht es, seine Violine mit Perfektion modern zu inszenieren!

Infos: www.stefankrznaric.de

 

Viktor Moiseev

Victor Moiseev präsentiert in diesem Jahr eine ganz neue Art der Jonglage: das horizontale Jonglieren. Dieser Jonglage Act wurde eigens für Victor Moiseev entwickelt und hat etwas ganz Einzigartiges. Der in Russland geborene Artist jongliert horizontal mit bis zu sieben rhythmischen Gymnastikbällen. Die Schwerkraft scheint er dabei vollkommen außer Kraft zu setzen und lässt die Bälle buchstäblich über die Köpfe des Publikums bei Crazy Palace fliegen – ein tolles Erlebnis!

 

Jay Niemi

Es ist ein fantastischer Hingucker, denn der finnische Magier Jay Niemi zaubert einen Kakadu und einen Papagei aus dem Ärmel – und schickt die beiden exotischen Vögel auf einem Rundflug durch das Zelt. Seit Jahren fasziniert Niemi sein Publikum mit seiner einzigartigen Show auf höchstem Niveau, wurde dafür bereits mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Die Show des charismatischen Magiers der Spitzenklasse zeichnen Souveränität, Charme und Leichtigkeit aus – und das Publikum staunt immer wieder: Wie kann sich eine in die Luft geworfene Taube plötzlich in ein Tuch verwandeln? Niemi bietet bei Crazy Palace einen verblüffend verzauberten Augenschmaus, das ist Illusion in Perfektion – oder ist es vielleicht doch etwa wahre Magie?

Infos: www.jayniemi.com

 

Kay Scheffel

Wer je Kay Scheffel auf der Bühne erlebt hat, wird sich nicht ohne ein Lächeln an ihn erinnern. Nicht allein wegen seines schelmischen Charismas oder der frappierenden Ähnlichkeit mit Heinz Erhardt. Er ist einfach ein begnadeter Entertainer und Moderator – und damit ein Garant für beste Unterhaltung bei Crazy Palace – und er wird in Karlsruhe das Publikum begeistern. Denn aus dem Bauch heraus gelingt es ihm, viele Comedy-Charaktere zu einer amüsanten „Company“ zusammenschmelzen zu lassen. Kein Wunder, dass das Comedy-Schwergewicht schlechthin als „charismatische Flutwelle guter Laune“ gilt, der man sich nur schlecht entziehen kann. Kay Scheffel bringt unterhaltsam Weltklasse nach Karlsruhe!

Infos: www.kayscheffel.de

 

„Tempo Rouge“

Ein Tango am Trapez: Eleganz, Leidenschaft und schwierigste Akrobatikelemente scheinen zur Musik von Carmen zu einem wahren „Spiel der Liebe“ zu verschmelzen. Tatiana und Sergi verbinden erstklassige Luftakrobatik mit ausdrucksvollem Tanz. Diese Weltklasse-Nummer lässt sich im neuen Zeltpalast bei Crazy Palace ideal präsentieren. In wunderschönen rot-schwarzen Kostümen erzählen die beiden Ukrainer auf eine spanisch-temperamentvolle Art die Geschichte einer Liebesbeziehung – mit Eroberung, Vereinigung, Kampf und Versöhnung. Diese Paar-Trapeznummer mit Adagio-Akrobatik lässt die Zuschauer bei Crazy Palace Spannung und Erotik zwischen den beiden Artisten förmlich spüren. Die beiden Artisten sind noch weitgehend unentdeckte Talente – und sind durch ihre Klasse drauf und dran, die Bühnen der weltweiten Varietés zu erobern.

 

„Trio Sunrise“

Hand-auf-Hand-Akrobatik par excellence: Phantasievolle Figuren auf dem Fundament einer ausgefeilten Technik – und alles perfekt aufeinander abgestimmt in einer erstklassischen Chorographie. Eigenschaften des „Trio Sunrise“: In ihren Darbietungen auf einer besonderen Bühne verbinden die drei Schönheiten zudem visionäre Formen des Tanzes und der Akrobatik – zu einem poetischen Gesamtkunstwerk. Faszinierende Akrobatik der Extraklasse auf einem hohen technischen Standard, gepaart mit fantasievollen Formen und tänzerischen Elementen: Das bezaubernde „Trio Sunrise“ verbindet Anmut mit Leichtigkeit – und scheint dabei die Gesetze der Anatomie grazil außer Kraft zu setzen.

 

Cai Yong

Equilibristik in seiner schönsten Form präsentiert Cai Yong aus China. Im Alter von 8 Jahren besuchte der Handstand-Akrobat bereits die berühmte Akrobatikschule in Shanghai. Talent, Arbeit und Disziplin belohnten ihn im Alter von jungen 13 Jahren mit dem Sieg des „Premiere Rampe Festival in Monte-Carlo“. Sechs Jahre später wurde er beim großen Zirkusfestival in Monte Carlo mit dem „Prix TMC Monte-Carlo“ ausgezeichnet. Seine Performance verbindet Kraft und Poesie zu einer beeindruckenden Einheit, beispielsweise wenn er, ohne abzusetzen, vom Handstand in eine Waage und wieder zurück wechselt – oder gar einen schnellen, ausdauernden Kreisel im Kopfstand darbietet. Yong zeigt die absolute Weltklasse in Karlsruhe!

 

Showgirls

Sie sind das Markenzeichen des Crazy Palace! Traumhaft schön, bezaubernd und verführerisch sind die Crazy Palace-Tänzerinnen. Sie sind das verbindende tänzerische Element der sehenswerten Show, zeigen dazu die hohe Schule des Revue-Tanzes. Mit ihren speziell für die Show angefertigten fantastischen Crazy Palace-Kostümen sind sie zudem eine ästhetische Augenweide, zeigen in Karlsruhe tänzerische Eleganz und Glanz aus Paris auf höchstem Niveau!

Infos: www.crazy-palace.de/infos/presse/

 

 

Bildmaterial online :

www.crazy-palace.de/infos/presse/

Wir bitten um die Beachtung der Quellen

 

 

Pressekontakt

Johannes Wagner / jowapress.de / Karlsruhe

T 0721 691847, F 0721 96639-47, M 0172 7116060

presse@crazy-palace.de

Posted on 13. Juli 2017 in Presse

Back to Top
Bleib auf dem Laufenden mit Facebookschliessen
oeffnen